Wir benutzen Cookies, um unsere Webseite und deren Inhalte für Sie zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
(Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen)

Ich bin einverstanden

Aktuelle News

Dividende von 0,11 Euro beschlossen

26.06.19

Göttelborn/Saarbrücken, 26. Juni 2019.  Die Hauptversammlung der Nanogate SE, einem weltweit führenden Spezialisten für designorientierte Hightech-Oberflächen und -Komponenten, hat heute zahlreichen Beschlussvorlagen mit großer Mehrheit zugestimmt.

Entsprechend dem Vorschlag der Verwaltung beschlossen die Anteilseigener eine unveränderte Dividende von 0,11 Euro je Aktie. Überdies stimmte die Hauptversammlung weiteren Tagesordnungspunkten zu, darunter Gewinnabführungsverträgen mit den Tochtergesellschaften Nanogate Goletz Systems GmbH und Nanogate Management Services GmbH.

Mit großer Zustimmung wurde Martin Hendricks in den Aufsichtsrat gewählt, nachdem er im Februar bereits auf Bestellung des Amtsgerichts Saarbrücken dem bisherigen Aufsichtsratsmitglied Hartmut Gottschild gefolgt war. In seiner anschließenden Sitzung wählte der Aufsichtsrat Klaus-Günter Vennemann zum neuen Vorsitzenden und Martin Hendricks zu seinem Stellvertreter. Den Aufsichtsrat komplettieren Oliver Schumann (bislang Vorsitzender), Dr. Farsin Yadegardjam (bislang stellvertretender Vorsitzender) sowie Dr. Clemens Doppler und Dr. Peter Merten.